Clean Up Tübingen - Müll sammeln auf der Neckarinsel am 12. Oktober!

Am Samstag, 12. Oktober 2019, um 11 Uhr werden auf der Neckarinsel Müll und Kippen gesammelt. Treffpunkt ist die Neckarinsel am Taubenhaus. Müllgreifer, Mülleimer und Müllbeutel werden von der Stadt Tübingen gestellt. Bringt bitte Handschuhe mit. Andernfalls müssen aus Sicherheitsgründen Einmalhandschuhe verwendet werden.

 

Mit der Aktion schließt sich Tübingen der Instagram Challenge #FilltheBottleChallenge („Füll-die-Flasche-Challenge“) an. Jeder Zigarettenstummel verseucht 40 Liter Grundwasser! Bei der Challenge schnappt sich jeder ein Gefäß und befüllt es mit Kippen, die er auf dem Boden findet.

 

Ein Clean Up ist ein Zusammentreffen von Menschen, die gemeinsam einen öffentlichen Ort von Müll befreien. Das Projekt soll Aktivismus gegen Müllblindheit auslösen und zum Mitmachen anregen. Statt einer Lähmung durch den Müllüberfluss soll durch Clean Ups eine positive Botschaft gesendet und andere inspiriert werden.

 

www.cleanuptuebingen.mewi-projekte.de

Für Fragen: jasmin.sessler@student.uni-tuebingen.de

Download
Informationen zur CleanUp Aktion auf der Neckarinsel am 12. Oktober 2019
Pressemitteilung_CleanUp_Neckar_12.09.pd
Adobe Acrobat Dokument 193.6 KB