Termin - Vorankündigung

Naturfotografie in der Wilhelma

Um in der Natur gute Fotos machen zu können, werden die Grundlagen dazu in der Wilhelma, Stuttgart, vermittelt.

Werner Kumbier, erfahrener Fotograf, vermittelt sowohl die technische Seite (Belichtung, Objektivwahl, Fokus usw.) wie auch die gestalterische (Bildaufbau, Schärfentiefe, Farbgestaltung usw.). Angesprochen sind sowohl Anfänger als auch erfahrene Hobbyfotograf*innen.

Samstag, 06.04.2019, 8.15-12.00 Uhr

Für die Besprechung der Fotos ist ein weiterer Termin am Freitag, 12.04., 19-21 Uhr in Tübingen, Begegnungsstätte Hirsch vorgesehen.

Treffpunkt: Haupteingang Wilhelma Stuttgart

Kosten: 30,00€ + Eintritt. Anmeldung bis spätestens  23. 03. erbeten unter a.trapp-frankatgmx.de.

Nähere Informationen zum Kurs:

Download
Kursbeschreibung W. Kumbier.docx
Microsoft Word Dokument 14.1 KB

Termin

Krötenzaun aufbauen

Am Samstag, 23.3. bauen wir den Krötenzaun für die Rückwanderung der Kröten an der Landstraße zwischen Wurmlingen und Unterjesingen auf.  Wir treffen uns um 9:30 Uhr beim Zaun (Ortsausgang Unterjesingen an der Straße nach Wurmlingen) oder um 9:00 Uhr am NABU Schuppen in der Schwärzlocherstr. 7 (rechts vom Eingang zum Fahrradtunnel am Haagtorplatz, ein paar Meter Richtung Burgholzweg). Bei Mitnahmewunsch bitte eine kurze Rückmeldung an mich (l.stoltzeatweb.de)


Termin

Frühlingserwachen -

Ammerbucher Gigeleswegle Premiumwanderweg

 

Samstag, 23.03.2019, 14.30Uhr

 

Treffpunkt: Parkplatz Steinbruchweg/ Entringen

 

Dauer: ca. 2-3 Stunden

 

Der Weg führt zwischen den Ammerbucher Ortsteilen Entringen und Breitenholz aus dem idyllischen Käsbachtal hinauf in die ausgedehnten Streuobstwiesen, die uns jedes Jahr mit ihrer Blütenpracht erfreuen. Für Tiere und Pflanzen sind sie wichtige Lebensräume. Über die Gipsgräberstimmung erzählen die Steinbrüche in Entringen und Breitenholz. Begleiten Sie uns auf diesem Rundweg, auf dem wir immer wieder traumhafte Ausblicke, malerische Weinberge und Stille Täler genießen können.

 Unkostenbeitrag: 6,00€, Kinder frei

 

 

 


Termin

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet statt

 

am Montag, 11.März 2019

um 19.00 Uhr

im Salzstadel, Madergasse 7, Tübingen

 

TAGESORDNUNG:

TOP1: Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden

TOP2: Wahl des Versammlungsleiters und des Protokollführers

TOP3: Annahme der Tagesordnung

TOP4: Jahresberichte 2018

             a. Naturschutz Netzwerke & Kommunikation

             b. Biotope

             c. Presse, Homepage, Programm

             d. NAJU

             e. Salamander

TOP5: Bericht des Geschäftsführers

TOP6: Bericht der Kassenprüfer

TOP7: Entlastung des Vorstandes und der Geschäftsführung

TOP8: Wahlen und Berufungen

TOP9: Vorstellung des Programms 2019 inkl. Termine

TOP10: Anträge und Verschiedenes

TOP11: Präsentation der Einreichungen zum Fotowettbewerb 2018

 

Für Getränke und Brezeln ist gesorgt. Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

  


Termin

Biotoppflege-Einsatz in Pfäffingen

Am Samstag, 23. Februar wird unser letzter Biotoppflege-Einsatz in Pfäffingen am Alten Berg stattfinden. Zur Feier des Abschlusses dieser Pflege-Saison wollen wir anschließend dort grillen. Für Würstchen und Getränke ist gesorgt, bei besonderem Grillwunsch diesen bitte selber mitbringen. Zur Abklärung der Menge an Essen/Trinken und Mitfahrgelegenheiten  bitte bis zum 21.2. anmelden bei: l.stoltzeatweb.de.  Abfahrt ist um 9.00 Uhr an unserem Schuppen am Haagtor gleich neben dem Schlossberg-Tunnel oder 9.30 am Grundstück Altenberg. Bitte mitbringen: Gummistiefel, strapazierfähige Kleidung, Gartenhandschuhe.


Tübinger Schüler unterstützen den Naturschutz

Großzügige Spende erhalten

Am Samstag, 16.02.2019 hat die Ortsgruppe Tübingen eine Spende im Wert von 70 Euro erhalten. Die Spende wurde an die Betreuer der Kindergruppe Salamander überreicht. Die Klasse 6a des Wildermuth-Gymnasiums Tübingen hatte auf dem Weihnachtsmarkt u.a. durch den Verkauf von Plätzchen Geld für gemeinnützige Organisationen gesammelt. Ein Teil der Spende wurde dem NABU Tübingen übergeben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Schülern für ihr tolles Engagement! Vielen Dank!