Austauschprojekt des NAJU Tübingen mit CNCC Moshi (2019 bis 2020)

Der Children Nature Conservation Club (CNCC), ist ein Umweltschutz-Verein aus Tübingens Partnerstadt Moshi in Tansania. Ihr Ziel ist es, das Umweltbewusstsein in Tansania besonders bei jungen Menschen zu stärken. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Umweltaufklärung an Schulen. Zum Beispiel über den nachhaltigen Umgang mit Plastikmüll zu informieren oder Natur-Camping-Trips in Nationalparks zu organisieren. Der Wert von Wildnis, dessen Schutz und Management, werden hier den Kindern und Jugendlichen nahegebracht. Große Bedeutung bei der Vermittlung von Umweltwerten haben dabei ein großes Repertoire an Liedern und Tänzen. Das Programm findet statt in Tübingen vom 18. Juli bis 8. August 2019 und in Moshi vom 2. bis 23. August 2020. 

 

Ermöglicht wurde der Austausch durch die Zusammenarbeit mit dem Verein der Städtepartnerschaft Tübingen Moshi
Der erste Teil des Austausches in Tübingen konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Informationen zu den wichtigsten Aktivitäten findet ihr hier:
Der zweite Austauschteil, eigentlich geplant für den August 2020, muss nun leider wegen Corona verschoben werden, da vorerst bis zum 31.08.20 alle Begegnungen von der Förderorganisation ENGAGEMENT GLOBAL abgesagt wurden. Der genaue neue Termin steht noch nicht fest.
Bild: Lars Stoltze
Bild: Lars Stoltze

Bildergalerie der Aktivitäten in Tübingen von Juli - August 2019


Unterstützung

Das CNCC-Projekt ist gefördert von:

  • ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des BMZ
  • Abteilung Kultur der Stadt Tübingen
  • Rotary-Club Reutlingen-Tübingen Nord